Netzwerk Erweiterter Wirtschaftsraum Hannover - Startseite

15 Landkreise und Städte vernetzen sich im Erweiterten Wirtschaftsraum Hannover

Das Netzwerk EWH

Das Netzwerk Erweiterter Wirtschaftsraum Hannover wurde im Oktober 2010 als Nachfolgeorganisation des Städtenetz EXPO-Region gegründet. Es verbindet die Städte Celle, Hameln, Hildesheim, Nienburg/Weser, Peine, Stadthagen, Walsrode und die Landkreise Celle, Hameln-Pyrmont, Heidekreis, Hildesheim, Nienburg/Weser, Peine und Schaumburg sowie die Region Hannover mit ungefähr einem Drittel der niedersächsischen Bevölkerung in freiwilliger interkommunaler Kooperation.

Die Netzwerkpartner tauschen sich in thematischen Foren aus, entwickeln gemeinsame Projekte und bündeln so aktive ihre Stärken.

  • Fachtagungen des Netzwerks EWH

    Informationen zu kommenden Fachtagungen des Netzwerks EWH sowie Dokumentation vergangener Veranstaltungen

  • Interner Bereich

    (Passwort erforderlich)

  • Downloads

    Hier finden Sie Informationen, Präsentationen und das Logo des Netzwerkes Erweiterter Wirtschaftsraum Hannover zum Herunterladen ...

  • Projekte

    Informationen zu den aktuellen, foren-übergreifenden Projekten des Netzwerks EWH

  • Foren

    Hier finden Sie Informationen zu den Foren innerhalb des Netzwerks EWH

Kurz & Knapp

Veranstaltungshinweis

Projektmesse des Projektnetzwerkes Ländliche Räume Niedersachsen am 21. November 2018 im HCC Hannover


Kulturroute - Radsaison 2018

Zum Frühjahr 2018 möchten wir auch wieder auf die vielen tollen Ziele der Kulturroute aufmerksam machen!
Entdecken Sie die Vielfalt im Erweiterten Wirtschaftsraum Hannover auf zwei Rädern mit dem Veranstaltungsprogramm 2018.

Informationen zur Kulturroute finden Sie unter www.kulturroute-hannover.de - darunter auch weitere Infos zu Broschüren, GPS-Tracks und Ansprechpartnern.


Konsensprojekt Großflächiger Einzelhandel

Im Herbst letzten Jahres konnte zum vierten Mal das Konsensprojekt Großflächiger Einzelhandel fertiggestellt werden. Auf Basis einer Vollerhebung aller Einrichtungen des stationären Einzelhandels wurden wichtige Kennzahlen für den EWH und die Kommunen ermittelt.

weitere Informationen finden Sie hier


Berichte aus dem Erweiterten Wirtschaftsraum - Band 5: Regionale Daseinsvorsorge

Im Oktober 2017 ist der 5.Band der Berichte aus dem EWH erschienen. Inhalt ist ein Werkstattbericht aus dem BMBF-Projekt UrbanRural Solutions (EWHvernetzt).
Die Berichte des EWH finden Sie hier.


Workshops zur Daseinsvorsorge im Erweiterten Wirtschaftsraum Hannover

Im Rahmen des Projekts UrbanRural SOLUTIONS fanden zur medizinischen (hausärztlichen) Grundversorgung (17.05./14.06.) und zur Nahversorgung mit Lebensmitteln (23.08./14.09.) jeweils zwei Workshops mit regionalen Akteuren statt. Eine Dokumentation der Workshops finden Sie hier.


NetzwerkEWH nimmt an Innovationsgruppe zur nachhaltigen Daseinsvorsorge teil

Unter dem Titel EWHvernetzt nimmt das Netzwerk EWH am Forschungsverbund „UrbanRural Solutions“ teil. „UrbanRural Solutions“ steht für das Ziel, innovative Lösungen in der Daseinsvorsorge in Kooperation von Stadt und Land zu entwickeln. Das Projekt wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und endet im März 2019.
(weitere Informationen)